Autor: Detlev Gottaut

Nachtschicht

Nachtschicht

11 Uhr abends – nur Ella und Herrchen waren noch wach. Der Hund passt zu mir, dachte er. Während alle anderen bereits schliefen, hatte er wieder mal seine wache Phase. Er war halt ein Nachtmensch. Sein Hirn tickerte wie ein Fernschreiber und…

Zweimal ist Ellas Recht

Zweimal ist Ellas Recht

Ich wollte es eigentlich gar nicht an die große Glocke hängen (schließlich bin ich nicht Notre Dames Klöckner), aber jetzt schlägt’s dreizehn: Mein Hund streikt! Es hilft kein Bitten und kein Betteln, Ella ist nicht vom Sofa zu bewegen. Von wegen zweimal…

Auf den Hund gekommen

Auf den Hund gekommen

„Oooh, ist die niiiiedlich!“ – Typisch, seine Tochter konnte an keinem Hund vorbeigehen, ohne ihn niedlich zu finden. Oder süß. Die Mischlingsdame, die mit wedelnder Rute um ihn herumstrich – wie sich herausstellen sollte, handelte es sich bei der Hundelady sogar um…

Verständigungsprobleme

Verständigungsprobleme

Er war viel herumgekommen – in Deutschland und in der Welt. In Bayern hatte er gelernt, dass er ein Zuagroasta war, also kein Zugreisender, sondern ein Hinzu-Gereister, und dass die Feststellung „Die hod a Schnodern!“ nichts mit dem sprichwörtlichen Rotz an der…

Der Hund muss an die frische Luft

Der Hund muss an die frische Luft

Gassigehen. Bislang für ihn ein Fremdwort. Er besaß vier Katzen. Er liebte Katzen. Tür auf, Katze raus, Tür zu – Fall erledigt! Deswegen wollte er eigentlich keinen Hund. Jetzt hatte er einen. Gassigehen erschien ihm inzwischen wie ein bekanntes Gesellschaftsspiel: Ich gehe…